AltaMail Hilfe

Unser Helpdesk-Support ist rund um die Uhr für Sie da
So verhindern Sie, dass gute E-Mails im Spamordner enden

Wenn Sie in Ihrem Spam-Ordner eine E-Mail sehen, bei der es sich nicht um Spam handelt, verschieben Sie die E-Mail in den Posteingang, oder verschieben Sie sie in den Posteingang. Dadurch werden alle E-Mails von demselben Absender in den Posteingang verschoben. Durch diese Aktion wird auch die Absenderadresse von "Absender" zur "Spam-Safe-Liste" hinzugefügt, sodass ihre E-Mails in Zukunft nicht als Spam markiert werden.

Sie können auch in einer E-Mail auf die Adresse "Von" tippen, um den Bildschirm mit der Kontaktübersicht zu öffnen. Tippen Sie unten auf dem Kontaktbildschirm auf "Spam-Status". Der Status wird angezeigt, wenn der Absender gesperrt ist. Anschließend können Sie im Spam-Bildschirm auf die Schaltfläche "Zur Spam-Safe-Liste hinzufügen" tippen, um eine Adresse als gültig zu kennzeichnen und niemals als Spam. Im unteren Bereich dieses Bildschirms können Sie dasselbe für die E-Mail-Adressdomäne tun.

Zurück - AltaMail

Suche

   
   Press Kits