AltaMail Hilfe

Unser Helpdesk-Support ist rund um die Uhr für Sie da
Spam verwalten


Es gibt mehrere Optionen für den Umgang mit Spam- und Junk-E-Mails.

1) Es gibt eine Swipe-Aktion zum Entfernen von Spam-E-Mails mit dem Namen „Spam“. Wenn Sie über eine E-Mail wischen und auf die Schaltfläche Spam tippen, blockiert AltaMail diesen E-Mail-Absender und verschiebt die E-Mail in den Spam-Ordner.
Verwenden Sie die Wischeinstellungen, um die Wischaktionen von „Spam“ zu ändern. Ansicht

Sie können diese Regeln dann ein- oder ausschalten und auch ihre Einstellungen bearbeiten.2) Spam-Regeln sind verfügbar, um E-Mails als Spam zu markieren und Spam-E-Mails automatisch in den Spam-Ordner zu verschieben. Tippen Sie auf die Schaltfläche unten rechts auf dem Bildschirm mit vier Kästchen. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Spam-Filter“, um die Spam-Regeln anzuzeigen.

Wenn Sie AltaMail zum ersten Mal verwenden, markiert die Spam-Regel E-Mails nur mit einem Flag als Spam. 🚫 Sie können auch auf dieses Flag tippen, um die Spam-Einstellungen zu bearbeiten.

Sie können die Spam-Regel ändern, um auch verdächtige Spam-E-Mails in den Spam-Ordner zu verschieben. Öffnen Sie den Bildschirm „Spam-Filter“ und tippen Sie dann auf die Regel „Spam-Detektor“, um sie zu bearbeiten. Aktivieren Sie dann die Schaltfläche „In Ordner Spam verschieben“.


Die Regel „Einfache Spam-Blockliste“ verarbeitet Spam-blockierte E-Mail-Adressen für Sie. Neue E-Mails mit Adressen in der Spam-Sperrliste werden automatisch in den Spam-Ordner verschoben. E-Mails in „Bekannte Absender“, Kontaktliste und „Spam-Safe-Liste“ werden nicht als Spam markiert.


Die Regel „Spam-Detektor“ verwendet einen Spam-Detektor, um Spam-E-Mails zu finden und zu verarbeiten. Wenn AltaMail zum ersten Mal installiert wird, wird die Regel „Spam-Detektor“ aktiviert, aber sie markiert nur E-Mails als verdächtigen Spam mit einer roten Flagge. Tippen Sie auf das rote Fähnchen in einer E-Mail, um die Spam-Einstellungen anzuzeigen und zu bearbeiten.

Der Spam-Score-Wert ändert, wie sensibel die Spam-Regel ist. Sie können den Spam-Score-Wert ändern oder ihn deaktivieren, wenn gute E-Mails als Spam markiert werden. (Anzeigen) Die Spam-Regel erkennt möglicherweise nicht alle Spam-E-Mails, sodass Sie auch die Spam-Aktion verwenden können.

Sie können den „SpamAssassin“-Score aktivieren, wenn Ihr E-Mail-Anbieter SpamAssassin verwendet. Dadurch wird SpamAssassin nicht auf Ihrem iPhone/iPad ausgeführt und das SpamAssassin-Feld in Ihren E-Mail-Headern verwendet.
Für fortgeschrittene Benutzer führt 'Spam-Bewertung erforderlich' einige Überprüfungen Ihrer eingehenden E-Mails durch, um festzustellen, ob es sich um Spam handelt. Es ist wichtig, dass Sie den Abschnitt zu „Spam-Bewertung“ lesen, da einige andere E-Mails, die kein Spam sind, möglicherweise irrtümlich verschoben werden. Anzeigen


Die Regel „Kein spam“ kann Ihren Spam-Ordner überprüfen und alle E-Mails finden, die dort nicht sein sollten. Wenn sich E-Mails aus den Listen „Spam-Safe-Liste“ und „Bekannte Absender“ im Spam-Ordner befinden, verschiebt diese Regel sie zurück in den Ordner „Posteingang“. Sie können diese Regel auf dem Bildschirm mit der Liste der E-Mail-Regeln ein- und ausschalten.
Diese Regel wird ausgeführt, wenn neue E-Mails im Spam-Ordner eingehen, normalerweise jedes Mal, wenn Sie ihn öffnen. Sie können den Spam-Ordner manuell öffnen und aktualisieren oder den Spam-Ordner mithilfe der Einstellung „E-Mail-Ordner automatisch abrufen“ so einrichten, dass er automatisch im Hintergrund aktualisiert wird. Details
Diese Regel ist nützlich für Konten wie Yahoo und Gmail, die ihre eigenen Spam-Filter haben, aber möglicherweise E-Mails von Ihren Kontakten und bekannten Absendern fälschlicherweise als Spam markieren.

Zurück - AltaMail

Suche

   
   Press Kits